Sonderpädagogisches Förderzentrum Würzburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

Mobiler Sonderpädagogischer Dienst (MSD)

 

Der Mobile Sonderpädagogische Dienst ist ein ambulantes Beratungs- und Förderangebot der Sonderpädagogischen Förderzentren und Förderschulen für Schüler/innen an den Grund- und Mittelschulen.
Die im MSD tätigen Lehrkräfte sind ausgebildete Sonderpädagogen. Sie betreuen direkt vor Ort an den jeweiligen Schulen Schüler/innen mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf in den Bereichen Lernen, Sprache sowie emotional-soziale Entwicklung.

Der MSD des Sonderpädagogischen Förderzentrums Würzburg betreut folgende Grund- und Mittelschulen:

Mönchberg Grund- und Mittelschule, Max-Dauthendey-Grundschule, Grundschule Würzburg-Dürrbachgrund, Gustav-Walle Schule, Adalbert-Stifter-Grundschule, Grundschule Würzburg-Lengfeld, Pestalozzi Schule, Josefschule Grombühl, Steinbachtal-Burkarderschule, Grundschule Versbach, Elisabethenheim,         Leonhard-Frank-Schule, Goetheschule